Sie sind hier: > Startseite > Leistungen > Hilfsmittel > Rollatoren
Kostenloses Servicetelefon
0800 - 88 33 244
Mo - Fr 8-19 Uhr


DE-Mail schicken

Rollatoren: Praktische Helfer 

Viele – besonders ältere – Menschen, die nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind, würden ohne Rollator vermutlich ihr Haus nicht mehr verlassen. Weitere Strecken könnten erst recht nicht zurückgelegt werden. Ein Rollator ist ebenso eine Gehhilfe wie auch eine praktische Sitzgelegenheit für zwischendurch. Aufgrund seiner vier Rollen bietet ein Rollator sicheren Stand und Halt. Kleinere Einkäufe können bequem in einem entsprechenden Korb, der direkt am Rollator befestigt wird, verstaut werden. Lesen Sie im Folgenden, wann für einen Rollator die Kostenübernahme durch die Krankenkasse erfolgt.

IKK BB: Rollator von der Krankenkasse

Versicherte der IKK BB erhalten gegen Vorlage einer ärztlichen Verordnung oder einer Krankenhausverordnung nach der Krankenhausentlassung eine umfassende Beratung durch unseren Vertragslieferanten.

Die IKK BB übernimmt die Kosten für dieses Hilfsmittel pauschal für die Dauer von bis zu 4 Jahren. Der Rollator verbleibt im Eigentum des Vertragslieferanten und wird Ihnen leihweise zur Verfügung gestellt. Ein Wechsel des Leistungserbringers ist jeweils nur zum Ende einer Versorgungspauschale möglich.

Moderne Rollatoren verfügen über alle notwendigen und zweckmäßigen Funktionen. Sollten Sie dennoch ein Modell wählen, welches Ihnen weitere Komfortfunktionen bietet und das die Höhe der Kostenübernahme der IKK BB übersteigt, können diese Mehrkosten nicht von der IKK BB übernommen werden. Das trifft auch auf alle nachträglich anfallenden Wartungs- und Materialkosten für diesen Rollator zu.

Wird das Hilfsmittel nicht mehr benötigt, endet Ihre Leihfrist. Bitte informieren Sie uns dann umgehend, unser Vertragslieferant holt das Hilfsmittel schnellstmöglich bei Ihnen ab.

Unsere Vertragslieferanten finden Sie hier: MIP

Rollator: Kosten für Sie

Unsere Vertragslieferanten garantieren eine qualitativ hochwertige und funktionsgerechte Versorgung ohne zusätzliche Mehrkosten für Sie.

Sie zahlen je Hilfsmittel 10 Prozent dazu, mindestens 5 und höchstens 10 Euro – ausgenommen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre IKK BB-Geschäftsstelle oder rufen Sie das IKK-Servicetelefon an unter (0800) 88 33 2 44