IKK BB fördert auch 2021 regionales „Netzwerk Gesunde Kinder“

Angebote für Familien in Ostprignitz-Ruppin starten ab 14. April

• Netzwerk mit vielseitigem Themenkatalog, Prävention und Beratung für Eltern mit Kindern

• Online-Seminare ersetzen zunächst die geplanten Vor-Ort-Termine

Netzwerk gesunde Kinder

(Potsdam, 09.04.2021) Auch im Corona-Jahr 2021 fördert und unterstützt die Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin (IKK BB) weiter die Planungen und Aktivitäten des brandenburgischen „Netzwerk Gesunde Kinder“. Das Netzwerk bündelt und initiiert lokale Angebote, vernetzt wichtige Kooperationspartner*innen in den jeweiligen Regionen und etabliert Ehrenamtsstrukturen zur Begleitung werdender sowie junger Familien.

Die IKK BB fördert das regionale „Netzwerk Gesunde Kinder“ u.a. im Landkreis Ostprignitz-Ruppin finanziell und sorgt mit dafür, dass Veranstaltungen den Netzwerkfamilien bzw. IKK BB-Versicherten kostenlos, sowie interessierten Familien gegen geringen Beitrag zur Verfügung stehen. Victoria Bogedain (IKK BB): „Wir freuen uns, im Netzwerk werdende bzw. junge Eltern in ihrer Gesundheitskompetenz zu stärken und Kinder in ihrer gesunden Entwicklung zu fördern. Gerade in diesen Zeiten sind derartige Angebote – auch in digitaler Form – sehr wichtig.“

Trotz geltender Corona-Einschränkungen hat das Netzwerk Gesunde Kinder für Ostprignitz-Ruppin attraktive Angebote und Termine zusammengestellt. Sie umfassen Aspekte von der Familiengründung über Erziehungs- und Gesundheitsfragen bis zum Rat für einen erfolgreichen und ausgeglichenen Familienalltag: z.B. mit den IKK BB-geförderten Kursen und Fachberatungen „Yoga für Schwangere“ oder „Freude an Sprache und Bewegung von Anfang an“ und „Gut vorbereitet in die Stillzeit“. Hinzu kommen wichtige Themen wie „Entspannung im Alltag für Mütter und Baby“ oder „unruhige  Babys“ und Veranstaltungen zu „von der Geburt bis zum ersten Schritt“, „Erste Hilfe am Kind“, „Zahnen und der erste Milchzahn“, „Geschwisterstreit“, „Was kann ich tun, wenn mein Kind krank ist“, „Bilderbuchideen für die Kleinsten“ und „Patchworkfamilien“. Zusammen deckt das Programm 2021 also ein breites Spektrum an Alltagsfragen und -problemen in vielen jungen Familien ab.  

Die geplanten Veranstaltungen im „Netzwerk Gesunde Kinder“ für Ostprignitz-Ruppin starten ab dem 14. April. Alle Termine, Inhalte und aktuelle Infos dazu finden Sie auf: https://www.netzwerk-gesunde-kinder.de/termine/jahreskalender-fuer-opr/

Hinweis: Wie überall, gelten auch im „Netzwerk Gesunde Kinder“ die Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Gemäß der aktuellen Lage in den Regionen Brandenburgs finden die Veranstaltungen derzeit online statt, werden aber – sobald möglich – in Absprache mit den Veranstalter*innen und Teilnehmer*innen wieder vor Ort angeboten oder weitergeführt. 

Für weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung. Diese Presseinformation finden Sie auch im Internet unter www.ikkbb.de

Die IKK BB betreut als die regionale gesetzliche Innungskrankenkasse für Brandenburg und Berlin mit 530 Mitarbeiter*innen an 25 regionalen Standorten derzeit 233.533 Versicherte und über 41.000 Arbeitgeber. (Stand: KM 1-Statistik vom 01.03.2021)