LAGO Brandenburg e.V.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Onkologische Versorgung Brandenburg e.V. (LAGO), ist ein gemeinnütziger Verein. Unter einem Dach sind Mitgliedsorganisationen des brandenburgischen Gesundheitswesens miteinander vernetzt.

1993 sorgte die damalige Gesundheitsministerin Regine Hildebrandt in Brandenburg für ein bundesweit einmaliges, strukturiertes Netzwerk zur Unterstützung der dort lebenden Menschen, die an Krebs erkranken. Die IKK BB ist von Beginn an Gründungs- und aktives Fördermitglied der „Landesarbeitsgemeinschaft Onkologische Versorgung Brandenburg e.V.“ (LAGO). In der Potsdamer LAGO-Geschäftsstelle laufen viele Fäden rund um die Krebskrankheit zusammen: onkologische Medizin, Schmerztherapie (Palliativmedizin), Hospizversorgung, Reha, Selbsthilfe und Ehrenamt.

lago-brandenburg.de