Männer wärmen sich auf vor dem Joggen

Mehr Klarheit

für Männer

Männer suchen für die Krebsvorsorge einen Urologen, Internisten, Dermatologen oder praktischen Arzt auf.

Die Untersuchungen richten sich nach dem Alter.

ab 35 Jahren

  • Die Krebsvorsorge bei Männern beginnt im Alter von 35 Jahren mit einem Hautkrebs-Screening im Abstand von zwei Jahren.

ab 40 Jahren

  • Männer können mit Vollendung des 40. Lebensjahres als zusätzliche Leistung der IKK BB eine einmalige Koloskopie zur Früherkennung des kolorektalen Karzinoms (Darmkrebs) in Anspruch nehmen.

ab 45 Jahren

  • Ab 45 Jahren können Männer eine jährliche Krebsvorsorge zur Früherkennung von Krebserkrankungen der Geschlechtsorgane in Anspruch nehmen. Diese Krebsvorsorge umfasst unter anderem eine Untersuchung von Penis, Hoden, Prostata und Lymphknoten.

ab 50 Jahren

  • Ab 50 Jahren können Versicherte der IKK BB im Abstand von zehn Jahren zwei kostenlose Darmspiegelungen durchführen lassen.
  • Die Darm-Krebsvorsorge bei Männern ab 50 wird um die Stuhlprobe erweitert. Durch die Abgabe einer Stuhlprobe kann von Tumoren oder möglichen Krebsvorstufen (Polypen) abgesondertes Blut festgestellt werden.