Psychotherapie IKK BB

Schnelle Hilfe bei Krisen

Psychotherapie

Jeder Mensch kann in eine persönliche Krise geraten. Oft geht von heute auf morgen nichts mehr. In einer solchen Situation ist schnelle Hilfe gefragt – am besten in Form von therapeutischer Unterstützung.

Wir übernehmen die Kosten für eine notwendige Psychotherapie.  Außerdem unterstützen wir Sie bei allen notwendigen Schritten, die zur Beantragung notwendig sind. 

Psychotherapie - Schritte zur Kostenübernahme

Vereinbaren Sie einen Termin für eine psychotherapeutische Sprechstunde.

In der psychotherapeutischen Sprechstunde erkennt der Therapeut, ob Ihre Beschwerden psychischen Hintergrund haben und ob Sie dringend psychotherapeutischer Behandlung bedürfen und in welchem Verfahren.

Falls dieser Bedarf besteht, erhalten Sie hierüber eine Bescheinigung.

Nach Erhalt der Bescheinigung in der psychotherapeutischen Sprechstunde können Sie Probesitzungen bei diesem oder bei einem anderen Therapeuten vereinbaren (je nach Therapieverfahren bis zu acht Stunden).

Info: Wegen des hohen allgemeinen Bedarfs an Psychotherapien stehen häufig die Therapeuten für die Probesitzung nicht für die dann anschließende notwendige psychotherapeutische Behandlung zur Verfügung. In diesem Fall müssen Sie sich selbst bei anderen Therapeuten um einen zeitnahen Termin zur Aufnahme der Psychotherapiebehandlung bemühen.

Adressen und Zeiten der telefonischen Erreichbarkeit der Psychotherapeuten können über die Webseite der jeweiligen Kassenärztlichen Vereinigung oder über Kundencenter der IKK BB erfragt werden, wobei letztere Sie auch bei der Platzsuche unterstützen können, wenn Sie sich nachweislich mehrfach erfolglos um einen als dringend bescheinigten Beginn einer Psychotherapie bemüht haben.

Außerdem ist die Terminservicestelle der jeweiligen Kassenärztlichen Vereinigung verpflichtet, Ihnen einen Termin für die psychotherapeutische Sprechstunde, die Akutbehandlung und die Probesitzung (aber nicht für die komplette therapeutische Behandlung) in zumutbarer Entfernung binnen vier Wochen zu vermitteln.

Zwischen psychotherapeutischer Sprechstunde und Aufnahme einer geregelten Psychotherapie kann zur Linderung akuter Krisensituationen oder drastischer Verschlechterung des seelischen Zustandes eine psychotherapeutische Akutbehandlung aufgesucht werden.

Zeiten der telefonischen Erreichbarkeit der Psychotherapeuten können über die Webseite der jeweiligen Kassenärztlichen Vereinigung oder über Kundencenter der IKK BB erfragt werden. Sollten Sie selbst keinen zeitnahen Termin zur psychotherapeutischen Akutbehandlung erhalten, so ist die Terminservicestelle der jeweiligen Kassenärztlichen Vereinigung verpflichtet, Ihnen einen solchen in zumutbarer Entfernung binnen vier Wochen zu vermitteln.

Mit der Bescheinigung, die Sie in der psychotherapeutischen Sprechstunde erhalten haben, gehen Sie zu einem Therapeuten, der mit Ihnen Probesitungen vereinbaren wird. 

Im Regelfall stellt der Therapeut der Probesitzung die Diagnose, begründet die Notwendigkeit der Psychotherapie und beschreibt, wie er vorgehen wird und welchen Zeitraum er dafür vorsieht. Er erstellt ein Gutachten, das von einem unabhängigen Gutachter geprüft wird.

Die IKK erklärt für die Psychotherapie die Kostenübernahme auf der Grundlage dieses Gutachtens.

Gut zu wissen:

  • Bei sogenannten Kurzzeittherapien kann das Gutachterverfahren entfallen, wenn der Therapeut aufgrund seiner Erfahrung durch die Kassenärztliche Vereinigung davon befreit ist.
  • Nach Beendigung einer Langzeit-Psychotherapiebehandlung kann der Therapeut noch ein gewissen Stundenkontingent aufbehalten für Kontroll- und Nachbesprechungen zur Rezidivprophylaxe in den nächsten zwei Jahren.

Anerkannte Therapieverfahren

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Therapieverfahren. Wir gewähren für die drei Formen der Psychotherapie die Kostenübernahme, deren Erfolge wissenschaftlich erwiesen sind.

Ein viertes Verfahren (systemische Therapie) wird in Kürze hinzukommen.

    • langfristig angelegt
    • Aufarbeitung von Konflikten aus der Kindheit und verdrängten Erlebnissen
    • Neurosen
    • Depressionen
    • psychosomatische Erkrankungen
      • basiert auf der Psychoanalyse
      • durchdringt Probleme und erkennt dahinter verborgene Konflikte
      • Konfliktbewältigung
      • akute, konkrete Probleme
        • unerwünschtes Verhalten wird analysiert
        • durch alternatives Verhalten ersetzt
        • Phobien
        • Angstreaktionen

        Welches Therapieverfahren das richtige ist und wie viele Stunden Psychotherapie nötig sind, hängt von der Art des psychischen Problems ab und wird in der psychotherapeutischen Sprechstunde festgelegt.

        Eine einzelne Stunde dauert mindestens 50 Minuten (Psychotherapeutische Sprechstunde und Psychotherapeutische Akutbehandlung mindestens 25 Minuten).

        Schnelles Handeln bei psychischen Problemen zählt

        Der Verlust des Arbeitsplatzes, eine Trennung oder der Ausbruch einer schweren Krankheit: Einschneidende Ereignisse können das Seelenleben durcheinanderbringen. Oft liegt die Ursache für seelische Beschwerden wie Depressionen auch in der Kindheit. Gezieltes Eingreifen kann schnell stabilisieren. Unter Umständen lässt sich damit sogar eine längere psychotherapeutische Behandlung ganz vermeiden.

        Psychotherapeutische Krisenintervention der IKK BB

        Da freie Behandlungsplätze in psychotherapeutischen Praxen leider schwer zu finden sind und schon beim psychotherapeutischen Vorgespräch mit langen Wartezeiten zu rechnen ist, greifen wir für Sie ein.

         

        Die IKK BB hat ein Programm zur schnellen Vermittlung von Therapiesitzungen vereinbart. Diese psychotherapeutische Krisenhilfe unterstützt Sie genau dann, wenn Sie seelische Hilfe am nötigsten brauchen – ohne lange Wege.

        1. Wenden Sie sich an den Kundenberater der IKK BB und schildern Sie Ihren Bedarf.
        2. Wir übernehmen die weiteren organisatorischen Schritte bis zum ersten Krisenhilfe-Termin. Dazu übermittelt der Kundenberater Ihre Angaben und terminlichen Wünsche (Wochentag, Tageszeit) anonymisiert an die IPU oder das IVT.
        3. In regelmäßigen Fallkonferenzen benennt die IPU oder das IVT einen geeigneten Therapeuten. Die IKK BB schlägt Ihnen anschließend erste Termine vor.
        4. Als Teilnehmer schildern Sie in der ersten psychotherapeutischen Sitzung Ihre Problemlage und vereinbaren selbst weitere Therapietermine.
        5. Das Kriseninterventionsteam von IPU (Berlin) oder IVT (Brandenburg und Berlin) vermittelt ggfs. anschließend einen Platz für die gezielte, therapeutische Weiterbehandlung.

        ✓ Wenn Sie bei psychischen Krisen selbst kurzfristig keinen Platz bei einem kassenärztlich zugelassenen Psychotherapeuten finden, bekommen Sie mit der Krisenintervention der IKK BB die dringend benötigte psychotherapeutische Hilfe.

        ✓ Die kurzfristige psychotherapeutische Krisenintervention ist für Sie bei Vorlage der Gesundheitskarte kostenfrei.

        ✓ Die Krisenintervention in den psychotherapeutischen Praxen umfasst in der Regel fünf Therapiestunden. Bei kurzzeitigen Befindlichkeitsstörungen oder einer akuten Belastung im Alltag kann dies manchmal reichen, um die seelische Stabilität zurückzugewinnen. Wenn allerdings eine Psychotherapie in Berlin oder Brandenburg benötigt wird, kann eine Vermittlung in eine geeignete psychotherapeutische Weiterbehandlung – in der Regel in eine Kurzzeit- oder Verhaltenstherapie erfolgen.

        ✓ Die Vermittlung läuft direkt über Ihre IKK BB: Ihr Kundenberater vereinbart innerhalb von maximal vier Wochen verfügbare Termine für eine psychotherapeutische Krisenintervention bei einem unserer beiden Kooperationspartner:

        Das IVT- Institut für Verhaltenstherapie GmbH mit Sitz in Lübben ist ein psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut im Land Brandenburg und in Berlin. Seit Oktober 2016 können sich IKK BB-Versicherte, die kurzfristig keinen Platz bei kassenärztlich zugelassenen Psychotherapeuten bekommen, durch ihren IKK BB-Kundenberater innerhalb von maximal vier Wochen eine psychotherapeutische Krisenintervention vermitteln lassen, in insgesamt acht Lehrpraxen, in Angermünde, Bad-Wilsnack, Potsdam, Lübben (2x) und in Berlin (3x).

        Der IKK BB-Kooperationspartner International Psychoanalytic University Berlin (IPU) ist eine zugelassene psychotherapeutische Hochschulambulanz in Berlin-Moabit. Sie arbeitet ausschließlich mit Therapeuten, die die Zulassungsvoraussetzungen für die kassenpsychotherapeutische Behandlung besitzen.