Gute Vorsätze verwirklichen

Sie möchten in diesem Jahr einige Dinge anders machen? Gut so! Mit der richtigen Strategie bleiben Sie das ganze Jahr hinweg motiviert.

Gute Vorsätze 2022 - den inneren Schweinhund überwinden

„Neues Jahr, neues Glück“ – diesen Spruch kennen Sie bestimmt, oder? Er passt auch gut in diese Zeit. Denn gerade zu Beginn des Jahres ist die Motivation, bestimmte Verhaltensweisen zu ändern, besonders hoch.

Nicht ganz so einfach ist es, die Motivation durch das ganze nächste Jahr zu tragen und nicht in alte Muster zu verfallen. Wie sich der innere Schweinehund überwinden lässt? Wir helfen Ihnen dabei.

Verhalten ändern, leicht gemacht:

Unser Alltag läuft nach festgelegten Mustern ab. Die Entscheidung das Verhalten zu ändern z.B. künftig mehr Sport zu treiben oder sich gesünder zu ernähren hat etwas damit zu tun, diese Muster zu durchbrechen. Um neue Gewohnheiten langfristig im Alltag zu verankern, hilft es aus einem allgemeinen Wunsch ein konkretes Vorhaben zu formulieren und umzusetzen.

Zum Beispiel so:

Allgemein: „Ich möchte mehr Sport treiben.“

Konkret: „Ich möchte einmal die Woche 30 Minuten joggen gehen.“

Doch Motivation alleine reicht nicht aus. Was gebraucht wird, sind sogenannte „Auslöser“, die uns immer wieder an das Vorhaben erinnern. Diese Auslöser können Kleinigkeiten sein: die am Abend bereitgestellten Sportschuhe, die Wasserflasche auf dem Küchentisch oder eine Notiz im Kalender. Je mehr Auslöser Sie sich schaffen, desto höher ist die Aussicht auf langfristigen Erfolg.

Jetzt pack ich`s an – neue Routinen für ihre Gesundheit

Mit diesen neuen Routinen verbessern Sie ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Probieren Sie es aus.

Entspannungsübungen direkt nach dem Aufstehen schärfen Ihren Fokus und lassen Sie gleichzeitig zur Ruhe kommen. Hierbei reicht es schon aus, sich einige Minuten ruhig hinzusetzen und bewusst zu atmen, um negative Gedanken beiseitezuschieben.

Tägliche Bewegung verbessert die Gesundheit und die Konzentration. Schon 10 Minuten Dehnungsübungen zu Hause oder ein kurzer Spaziergang um den Block machen Sie ausgeglichener und fitter. Morgens, mittags oder abends: Sie entscheiden, wann es Ihnen passt und guttut.

Wer Smartphone und Computer auch mal „abschaltet“, beugt Verspannungen und Konzentrationsstörungen vor und hat mehr Zeit für Hobbys, Familie und Freunde. Wie wäre es, künftig das Handy nachts auszuschalten. Oder Sie nutzen das Handy immer erst nach dem Frühstück oder nur bis zu einer bestimmten Uhrzeit am Abend. Auch an Wochenenden oder im Urlaub steigern halbe oder ganz handyfreie Detox-Tage das Wohlbefinden.

Geben Sie sich selbst mehrere Möglichkeiten, ein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Ein Vorhaben könnte z.B. wie folgt lauten: Jeden Freitag gehe ich nach der Arbeit 30 Minuten joggen, um mich gesund und ausgeglichen zu fühlen. Wenn es regnet, dann mache ich zu Hause die IKK BB-Bewegungsvideos. Wenn ich unter der Woche keine Zeit haben sollte, gehe ich samstags joggen.

Gesund und fit bleiben mit der IKK BB

 

Entdecken Sie die Vielfalt an Gesundheitskursen: IKK BB-Versicherte profitieren von einem großen Angebot aus Kursen zu Bewegung, Gesundheit oder Suchtprävention – in Präsenz oder Online. Für zwei Präventionskurse jährlich gibt es einen Zuschuss bis zu 75 Euro bzw. 100 % bei den extra gekennzeichneten Kursen. Einfach in unserer Präventionskurssuche stöbern und den passenden Kurs finden.

 

Fit² - mit dem IKK BB-Bonus punkten: Die IKK BB belohnt Versicherte unter anderem wenn es um Fitness geht. Mit 75 Euro im Jahr beteiligen wir uns zum Beispiel, wenn Sie aktives Mitglied im Fitnessstudio, in einem Sportverein oder auch bei Kieser-Training sind und ihr  regelmäßiges Training im IKK-Bonusheft bestätigen lassen.

Rezeptideen im Januar

Leicht und Frisch

Rezept: Avocado-Vollkorntoast

Zutaten für 2 Portionen:

  • ƒ 4 Scheiben Vollkorntoast
  • ƒ 2 EL Frischkäse (leicht, z. B. 20 % Fett i. Tr.)
  • ƒ 2 kleine Tomaten
  • ƒ 1 Avocado, reif
  • ƒ Salz
  • ƒ schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Rezept herunterladen

Rezept: Knäckebrot mit Hüttenkäse und Feigen

Zutaten für 2 Portionen:

  • ƒ 8 Scheiben Vollkornknäckebrot
  • ƒ 120 g körniger Frischkäse (20 % Fett i. Tr.)
  • ƒ 1 frische Feige
  • alternativ: 1 rotbäckiger Apfel
  • ƒetwas frische Kresse

Rezept herunterladen

 UBGM- Bastian Kauerhoff- Topic 1: The Link Is What You Think