Verdient

Rentner

Wir erklären hier das Wichtigste zu Ihrer Versicherung als Rentner, zu Ihren Beiträgen und darüber, welche Leistungen Ihnen bei der IKK BB zustehen.

Wenn Sie die Vorversicherungszeiten erfüllen, sind Sie ab Rentenbeginn automatisch pflichtversichertes Mitglied in der Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner (KVdR) – und zwar unabhängig von der Höhe Ihrer Rente.

Sie werden Mitglied in der Krankenversicherung der Rentner (KVdR), wenn Sie seit der erstmaligen Aufnahme einer Erwerbstätigkeit bis zur Rentenantragstellung mindestens 90 Prozent in der zweiten Hälfte des Berufslebens gesetzlich krankenversichert waren. Zeiten der Familienversicherung werden dabei angerechnet.

Pflichtversicherte Rentner zahlen einen Beitrag, der ähnlich wie der Krankenkassenbeitrag für Arbeitnehmer berechnet wird. Es gilt der allgemeine Beitragssatz von 14,6 Prozent. Hinzu kommt der Zusatzbeitrag, den jede Krankenkasse selbst festlegt. Als Rentner übernehmen Sie die Hälfte des Beitrags, die andere Hälfte zahlt der Rentenversicherungsträger.

Bei mehreren gesetzlichen Renten, zum Beispiel einer zusätzlichen Versicherten- oder Witwenrente, werden alle Renteneinkünfte für die Beitragsberechnung zusammengezählt.

Hier finden Sie die Beitragssätze der IKK BB

Auch als Rentner genießen Sie weiter die vollen Leistungen der IKK BB. Ausgenommen ist lediglich das Krankengeld. Es steht als Lohnersatzleistung nur Arbeitnehmern und Selbstständigen zu, die bei der IKK BB mit Anspruch auf Krankengeld versichert sind.

Ja, für Ihre Beiträge gibt es eine Höchstgrenze. Ihr monatliches Einkommen wird nur bis zu dieser Grenze herangezogen. Nur bei freiwillig versicherten Rentnern gibt es auch eine Mindesteinnahmegrenze monatlich. Die Höhe der Grenzwerte werden jährlich angepasst. 

Auch von Betriebsrenten sind Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung zu zahlen. Ab 01.01.2020 gilt bei Betriebsrenten ein Freibetrag zur Krankenversicherung von 159,25 Euro monatlich. Das heißt Sie zahlen auf Ihre Betriebsrente, die diesen Betrag überschreitet, den allgemeinen Beitrag.  

Zur Pflegeversicherung wird ihre komplette Betriebsrente für die Beitragszahlung herangezogen, sobald Ihre Betriebsrente 159,25 Euro monatlich überschreitet.

Wenn Sie Rente im Ausland beziehen, müssen Sie Beiträge an die deutsche, gesetzliche Pflege- und Krankenversicherung entrichten. Sie haben jedoch einen Vorteil: Der Beitragssatz für die Auslandsrente ist ermäßigt. Bitte beachten Sie, dass es vollkommen unerheblich ist, ob Sie die Auslandsrente von einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder einem Land außerhalb der EU erhalten. Beiträge, die sich aus dem Anspruch einer Rente im Ausland ergeben, müssen Sie als Begünstigter selbst an die gesetzliche Krankenkasse entrichten.

Beziehen Sie eine Rente im Ausland, beträgt der Beitragssatz zur Krankenversicherung bei der IKK BB 8,045 Prozent. Dies entspricht dem Beitragssatz von deutschen Rentern.. Darüber hinaus beträgt Ihr Anteil zur gesetzlichen Pflegeversicherung 3,05 Prozent – wenn Sie Kinder haben – und 3,3 Prozent, wenn Sie keine Kinder haben und sich über die IKK BB krankenversichern möchten.

Beziehen Sie eine Auslandsrente, nehmen Sie am besten Kontakt mit uns auf. 

Vorteile für Rentner:

Der Beitrag ist das eine - und was bietet mir die Krankenkasse darüber hinaus? Als Rentner genießen Sie bei der IKK BB attraktive Vorteile:

Gesundheitsbewusstes Verhalten belohnt die IKK BB mit dem Bonusprogramm direkt in barer Münze. 

Die IKK BB bietet ihren Versicherten ein großes Angebot zur individuellen Gesundheitsförderung.

Dazu zählen unter anderem Gesundheitskurse aus den Bereichen Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung, sowie Online-Coachings zum Umgang mit Alkohol und für zukünftige Nichtraucher.

Die IKK BB erstattet Ihnen pro Jahr 2 Kurse bei anerkannten Anbietern nach regelmäßiger Teilnahme mit bis zu 75€ pro Kurs, für ausgewählte Kurse sogar komplett.

Maßnahmen zur Vorsorge und Früherkennung von Krankheiten sind enorm wichtig. Je früher eine Krankheit erkannt wird, desto besser stehen die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung.

Die IKK BB übernimmt die Kosten von zahlreichen Vorsorgemaßnahmen - von der Krebsvorsorge bis zur Zahnprophylaxe.

Mit dem IKK BB Vorsorge-Erinnerungsservice vergessen Sie keine Vorsorgeuntersuchung mehr. 

Die Leistungen der Akupunktur bei Knie- und Rückenschmerzen kann bei einer medizinischen Indikation bei zugelassenen Ärzten über die Krankenkarte abgerechnet werden. 

Von Homöopathie bis Akupunktur – die IKK BB fördert alternative Heilmethoden. Deshalb sind Versicherte, die neben schulmedizinischen Therapien auch auf Naturheilverfahren nach dem Hufeland-Verzeichnis setzen, bei uns genau richtig. Wählen Sie aus einem Katalog von über 80 Naturheilverfahren das Passende aus.

Die IKK BB bezuschusst bei allen Versicherten osteopathische Behandlungen mit 80 Prozent des Rechnungsbetrages. Der maximale Zuschuss beträgt 200 Euro pro Jahr. Voraussetzung ist eine ärztliche Empfehlung für die osteopathische Therapie.

Die IKK BB erstattet Ihnen homöopathische Leistungen, die von Vertragsärzten der IKK BB angeboten werden.