Sozialbeiträge: In Krise Stundung möglich

Unternehmen können durch erleichterte Stundungsmöglichkeiten entlastet werden.

Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen bei der IKK BB wegen der Corona-Krise

Sehr geehrte IKK BB-Betriebe,

auf Basis der aktuellen Empfehlungen des GKV-Spitzenverbands (Rundschreiben 2020/197 v. 24.03.2020) wird die IKK BB  zum Thema Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen wie folgt vorgehen:

  • Wenn Sie einen Antrag bei uns stellen, kann die IKK BB Ihre Sozialversicherungsbeiträge für einen begrenzten Zeitraum stunden. Vor dem Hintergrund der aktuellen Kurzarbeitergeldverordnung werden zunächst auch Beiträge gestundet, die ggf. später von Dritten ersetzt/erstattet werden.
  • Gesamtsozialversicherungsbeiträge und Beiträge von Selbstzahlern (u. a. freiwillig Versicherte) können wir zunächst für die Zahltage in den Monaten März und April 2020 stunden.
  •  Selbstzahler, deren Einnahmen sich um mehr als ein Viertel verringern, können zudem eine Herabstufung ab 01.04.2020 beantragen. Als Begründung genügen glaubhafte Erklärungen von Selbständigen über erhebliche Umsatzeinbußen, zum Beispiel Erklärungen von Steuerberatern, finanz- und betriebswirtschaftliche Auswertungen oder auch glaubhafte Erklärung von Selbständigen über erhebliche Umsatzeinbußen.

Bitte benutzen Sie für eine Stundung folgendes, auf Sie zutreffendes, Antragsformular. Geben Sie bitte an, in welcher Branche Sie tätig sind.

Stundungsantrag für Arbeitgeber

Stundungsantrag für freiwillig versicherte Selbständige

 

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema "Stundungsverfahren".

 

Corona und Kurzarbeit

Die tiefgreifenden Veränderungen unseres Alltags während der Corona-Krise haben weitreichende Auswirkungen, auch auf den Arbeitsmarkt. Hier finden Sie wichtige Informationen zum Thema Kurzarbeitergeld.