Bekanntmachung über die Absicht eines Vertragsabschlusses

Die IKK Brandenburg Berlin, gibt nachfolgende Bekanntmachung in die Veröffentlichung.

Die IKK beabsichtigt neue Verträge über die Versorgung ihrer Versicherten mit Hilfsmitteln zur Elektrostimulation, einschließlich aller damit in Zusammenhang stehenden Dienst- und Serviceleistungen zu schließen.

 

Wesentliche Regelungsinhalte dieses Vertrages sollen sein:

  • Regelungen für eine aufzahlungsfreie Versorgung der Versicherten
  • Qualität und Wirtschaftlichkeit der Versorgung,
  • Einzelheiten der Versorgung der Versicherten,
  • Regelungen zum Versorgungsablauf
  • Vergütungsgrundsätze und Abrechnungsverfahren

und darüber hinaus sonstige Bestimmungen, die das Verhältnis der Vertragsparteien betreffen, zu schließen.

Interessierte Leistungserbringer, deren Gemeinschaften oder Verbände können ein Vertrags- sowie Preisangebot bis zum 30.06.2020 per E-Mail an folgende Stelle übermitteln:

 

"Bekanntmachung Elektrostimulation"

Mailanschrift: hilfsmittelvertraege@ikkbb.de