Sie sind hier: > Startseite > Über uns > Jobs und Karriere > Stellenausschreibungen > Sachbearbeiter (m/w/d) Entgeltabrechnung / Payroll
Kostenloses Servicetelefon
0800 - 88 33 244
Mo - Do 8-19 Uhr, Fr 8-17 Uhr


DE-Mail schicken

 

Als regional aufgestellte Krankenkasse mit 4 Service-Centern, 26 Geschäftsstellen und 18 Servicestellen, Top-Leistungen und Service-Standards suchen wir am Standort Berlin ab sofort für den Unternehmensbereich Unternehmenssteuerung eine/n:

Sachbearbeiter (m/w/d) Entgeltabrechnung / Payroll

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung der Gehaltsabrechnungen für alle MitarbeiterInnen Bearbeitung der Ein- und Austritte sowie Erledigung des Bescheinigungswesens
  • Sie stimmen die Gehaltskonten mit dem Bereich Finanzen ab
  • Sie arbeiten aktiv an der Aufstellung des Haushaltsplanes für den Bereich der persönlichen Verwaltungskosten mit
  • Sie fertigen vorgeschriebene Statistiken an und führen diese
  • Sie sind Ansprechpartner (m/w/d) der Betriebs-, Steuer- und Wirtschaftsprüfungen
  • Betreuung der bestehenden Versicherungsverträge (Zusatzversorgung, Altersvorsorge etc.)

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und sind im Besitz einschlägiger praktischer Erfahrungen im Gehaltswesen
  • gute Rechtskenntnisse im Bereich des öffentlichen Dienstes sind von Vorteil
  • Sie sind sicher in der Anwendung der üblichen MS-Officeprodukte
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und sind belastbar

Unser Angebot:

  • Wir vergüten die Tätigkeit nach dem IKK-TV zuzüglich Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie eine zusätzliche Altersvorsorge
  • Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit, unbefristet und in Vollzeit bei flexiblen Arbeitszeiten
  • Wir entwickeln Sie gezielt weiter, unter anderem durch geeignete Schulungsmaßnahmen

Interesse?

Dann kontaktieren Sie uns bitte unter:

Anschrift:

IKK Brandenburg und Berlin 
Personalmanagement 
Herr Fortkamp
Keithstraße 9/11
10787 Berlin

E-Mail: udo.fortkamp  ikkbb de 
Telefon: 030 219 91-555

Wenn Sie sich bewerben möchten, reichen Sie Ihre vollständigen Unterlagen bitte bis zum 21.07.2019 per Post oder per E-Mail (alle Unterlagen in einer PDF-Datei kombiniert) ein. Sofern Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail übersenden weisen wir darauf hin, dass es sich hier um eine unsichere Kommunikationsform über das Internet handelt.