Sie sind hier: > Startseite > Über uns > Jobs und Karriere > Stellenausschreibungen > Sachbearbeiter (m/w/d) Arbeitgeberbetreuung
Kostenloses Servicetelefon
0800 - 88 33 244
Mo - Fr 8-19 Uhr


DE-Mail schicken

 

Als regional aufgestellte Krankenkasse mit 4 Service-Centern, 26 Geschäftsstellen und 18 Servicestellen, Top-Leistungen und Service-Standards suchen wir am Standort Potsdam einen Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) für den Unternehmensbereich Markt:

Sachbearbeiter (m/w/d) Arbeitgeberbetreuung

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen und beraten unsere Arbeitgeber zu Fragen des Beitragsrechts in der Sozialversicherung
  • Sie bearbeiten und pflegen die Arbeitgeberkonten unter Beachtung der gesetzten Termine
  • Sie sind verantwortlich für das Mahnverfahren und bearbeiten Fehler-, Prüf- und Hinweislisten
  • Sie bearbeiten Anträge nach dem Aufwendungsausgleichsgesetz (AAG) und regeln die Erstattung

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sozialversicherung oder eine vergleichbare Berufserfahrung, idealerweise aus dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Sie arbeiten selbstständig, sind team- und kundenorientiert und belastbar
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office-Produkten und verfügen idealerweise bereits über Erfahrungen mit einer Primärsoftware aus der gesetzlichen Krankenversicherung

Unser Angebot:

  • Wir vergüten die Tätigkeit nach dem IKK-TV zuzüglich Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie einer zusätzlichen Altersvorsorge
  • Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit, unbefristet und in Vollzeit bei flexiblen Arbeitszeiten
  • Wir entwickeln Sie gezielt weiter, unter anderem durch geeignete Schulungsmaßnahmen

Interesse?

Dann kontaktieren Sie uns bitte unter:

Anschrift:

IKK Brandenburg und Berlin 
Personalmanagement 
Herr Fortkamp
Keithstraße 9/11
10787 Berlin

E-Mail: udo.fortkamp  ikkbb de 
Telefon: 030 219 91-555

Wenn Sie sich bewerben möchten, reichen Sie Ihre vollständigen Unterlagen bitte bis zum 05.05.2019 per Post oder per E-Mail (alle Unterlagen in einer PDF-Datei kombiniert) ein. Sofern Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail übersenden weisen wir darauf hin, dass es sich hier um eine unsichere Kommunikationsform über das Internet handelt.