Sie sind hier: > Startseite > Über uns > Jobs und Karriere > Stellenausschreibungen > Pflegeberater/in

 

Als regional aufgestellte Krankenkasse mit 4 Service-Centern, 26 Geschäftsstellen und 20 Servicestellen, Top-Leistungen und Service-Standards suchen wir für den Einsatz im Pflegestützpunkt Neuruppin ab sofort einen Mitarbeiter (m/w) für den Unternehmensbereich Markt.

Pflegeberater/in

Ihre Aufgaben:

  • Sie beraten Besucher des Pflegestützpunktes zu allen Fragen der Pflegeversicherung
  • Sie nutzen die bestehende Vernetzung zu den Vertretern der bezirklichen Gremien bzw. der Landkreise und kreisfreien Städte, pflegen und entwickeln diese weiter
  • Sie stellen die Pflegeberatung nach § 7a SGB XI in der Häuslichkeit der Versicherten sicher
  • Sie reisen ggf. in Brandenburg und stellen die Vertretung der Pflegeberater in Potsdam und Frankfurt (Oder) sicher

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über die notwendige Qualifikation, Hilfesuchende im Sinne des § 7a SGB XI zu beraten
  • Sie sind erfahrener Sozial- bzw. Pflegeberater und haben einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Sozialversicherung oder anderen öffentlichen Einrichtungen
  • Sie arbeiten zielgerichtet und haben eine hohe Sozialkompetenz
  • Sie sind idealerweise sicher in der Anwendung einer Primärsoftware der gesetzlichen Krankenversicherung, den üblichen MS-Office Produkten und haben Erfahrungen mit SynCase
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse B (alt 3)

Unser Angebot:

  • Wir vergüten die Tätigkeit nach dem IKK-TV zuzüglich Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie zusätzlicher Altersvorsorge
  • Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit, unbefristet und in Vollzeit bei flexiblen Arbeitszeiten
  • Wir entwickeln Sie gezielt weiter, unter anderem durch geeignete Schulungsmaßnahmen

Interesse? Dann kontaktieren Sie uns bitte unter:

IKK Brandenburg und Berlin

Personalmanagement

Herrn Udo Fortkamp

E-Mail: udo.fortkamp  ikkbb de

Telefon: 030 21991-555

Wenn Sie sich bewerben möchten, reichen Sie Ihre vollständigen Unterlagen bitte bis zum 29.05.2018 per E-Mail ein.