Sie sind hier: > Startseite > Leistungen > Zahnärztliche Behandlung > Allgemeine zahnärztliche Leistungen
Kostenloses Servicetelefon
0800 - 88 33 244
Mo - Fr 8-19 Uhr


DE-Mail schicken

Ob Zahnvorsorge, Zahnersatz oder Zahnfüllungen: Die IKK fördert Ihre Gesundheit 

Allgemeine zahnärztliche Leistungen der IKK

Um zahnärztliche Leistungen Ihrer Versicherung in Anspruch zu nehmen, müssen Sie beim Zahnarztbesuch lediglich Ihre Krankenversicherungskarte vorweisen.

Die IKK übernimmt die Kosten vieler zahnärztlicher Behandlungen, wie etwa:

  • Erstellung von Zahnfüllungen
  • Wurzelbehandlungen
  • Parodontose-Behandlungen
  • Untersuchungen zur Zahnvorsorge.

Nutzen Sie zahnärztliche Leistungen Ihrer Versicherung auch für Zahnersatz! Die IKK BB bietet bei Zahnersatz festgelegte Zuschüsse. Bitte beachten Sie, dass laut gesetzlicher Vorschrift eine Selbstbeteiligung an den Kosten für Zahnersatz für den Versicherten bestehen bleibt.

Zahnärztliche Leistungen für Zahnfüllungen

Loch im Zahn? Die IKK bezahlt Ihre Zahnfüllungen! Die IKK übernimmt die Kosten für alle Arten von Amalgam-Füllungen. Zusätzlich ist eine Kostenübernahme für folgende zahnärztliche Leistungen vorgesehen:

  • Zahnfüllungen aus Glasionomer (Glaszement) als Langzeitprovisorien, zum Beispiel als Übergangslösung während einer Schwangerschaft.
  • Zahnfüllungen aus Komposit-Materialien (geschichtete Kunststoff-Füllungen) im Frontzahnbereich.
  • Begleitleistungen des Zahnarztes für Zahnfüllungen, wie Betäubungsspritzen oder Röntgenuntersuchungen.

Des Weiteren trägt die IKK Kosten für Kompositzahnfüllungen im Seitenzahnbereich, wenn eine Unverträglichkeit von Amalgam oder eine schwere Nierenerkrankung besteht. Liegen diese Bedingungen nicht vor, so müssen Sie als Versicherter einen Teil der Kosten selbst tragen. Die IKK kann Ihre Ausgaben für Kompositfüllungen im Seitenzahnbereich bis zur Höhe der Kosten für eine Amalgamfüllung übernehmen.

Zahnärztliche Leistungen zur Zahnvorsorge für Erwachsene

Die Zahnvorsorge der IKK für Erwachsene umfasst pro Jahr bis zu zwei Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt. Nutzen Sie dieses Angebot, auch wenn Sie keine Beschwerden haben. Nur so kann der Zahnarzt eventuelle Zahn- oder Zahnfleischschäden im Frühstadium entdecken. Ein schnelles Erkennen und Behandeln von Zahnerkrankungen ist wichtig, denn die Lebensdauer Ihrer Zähne hängt davon ab. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen belohnt die IKK mit einem Bonus. So sparen Sie Kosten, wenn Sie einen Zahnersatz benötigen.

Zahnärztliche Leistungen für Kinder und Jugendliche

Zahnvorsorge beginnt früh. Wenn bereits Milchzähne durch Karies angegriffen sind, so droht auch Gefahr für nachwachsende Zähne. Die IKK bietet bereits für Drei- bis Sechsjährige (davor kontrolliert der Kinderarzt die Zähne) besondere zahnärztliche Leistungen zur Vorsorge, wie:

  • Untersuchungen der Mundhöhle
  • Einschätzung des Karies-Risikos
  • Elternberatung bezüglich Mundhygiene und zahngesunder Ernährung.

Bei besonders kariesgefährdeten Kindern übernimmt die IKK die Kosten für eine Behandlung der Zähne mit Fluoridlack. Dieser macht den Zahnschmelz widerstandsfähiger.

Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren können zwei Mal im Jahr auf Kosten der IKK zur zahnärztlichen Vorsorge gehen. Diese beinhaltet:

  • Eine gründliche Untersuchung
  • Erklärung der richtigen Zahnputztechniken
  • Versiegelung der großen Backenzähne zum Schutz vor Karies
  • Zahnschmelzhärtung mit Fluorid.

Zahnärztliche Leistungen der IKK umfassen mehr als nur Zahnvorsorge: Sie können selbstverständlich jederzeit einen Zahnarzt auf Kosten der IKK aufsuchen, falls bei Ihrem Kind ein Zahnarztbesuch erforderlich wird.

Zahnärztliche Leistungen bei Zahnersatz

Für Kronen, Brücken oder Vollprothesen zahlt die IKK festgelegte Beträge. Die Höhe dieser Festzuschüsse ist abhängig vom Befund. Es gilt:

  • Jeder Befund erfordert eine gewisse Regelversorgung.
  • Der Festzuschuss der IKK deckt die Hälfte der Regelversorgungskosten ab.
  • Versicherte, die regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung zum Zahnarzt gegangen sind, erhalten als Festzuschuss 60 bzw. 65 Prozent der Kosten einer Regelversorgung.
  • Sie können statt der Regelversorgung auch einen höherwertigen Zahnersatz wählen.
  • Bei höherwertigem Zahnersatz erstattet die IKK die Hälfte der Kosten für die jeweilige Regelversorgung. (Voraussetzung dafür ist, dass die gewählte Versorgung medizinisch anerkannt ist.)

Hinweis: Die Krankenkasse IKK BB bietet ihren Versicherten den Zugang zu hochwertigem und zugleich kostengünstigerem  oder sogar kostenlosem Zahnersatz an. Hierfür hat die IKK BB einen besonderen Vertrag mit Partner dent-net® abgeschlossen. Auch beim Preisvergleich für besonders kostenintensive zahnärztliche Leistungen wie z.B. Zahnersatz unterstützt die IKK BB. IKK BB-Partner MediKompass bietet einen Zahnarzt-Preisvergleich im Internet.

Wünschen Sie nähere Informationen über zahnärztliche Leistungen der IKK BB? Einige praktische Fragen zum Thema Zahnersatz beantworten wir Ihnen hier.