Sie sind hier: > Startseite > Leistungen > Versicherungsschutz im Ausland
Kostenloses Servicetelefon
0800 - 88 33 244
Mo - Fr 8-19 Uhr


DE-Mail schicken

Auslandskrankenversicherung: Umfassender Schutz 

Sorglos reisen mit einer privaten Reisekrankenversicherung

Wenn Sie im Urlaub krank werden, spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um eine Erkältung oder um einen gebrochenen Arm handelt, der im Krankenhaus versorgt werden muss. Sind Sie im Ausland nicht ausreichend versichert, müssen Sie den Großteil der entstandenen Kosten selbst tragen. Mit der Auslandskrankenversicherung der IKK BB genießen Sie alle Vorteile einer umfassenden Reisekrankenversicherung.

Ohne zusätzliche Bürokratie haben Sie, auf der Rückseite Ihrer IKK BB-Versichertenkarte, gleichzeitig Ihre europäische Krankenversicherungskarte im Ausland mit dabei. Damit genießen Sie in 27 Mitgliedsstaaten der EU und zusätzlich in der Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Island sowie Montenegro, Serbien und Kroatien medizinische Versorgung, allerdings nur nach den Vorschriften des jeweiligen Landes. Sollten Sie in Länder reisen, die mit der Bundesrepublik Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen eingegangen sind (Tunesien, Bosnien, die Türkei oder Bosnien-Herzegowina), erhalten Sie zur Gewährleistung von Versicherungsschutz im Ausland einen Auslandskrankenschein von der IKK BB. Doch nicht alle Kosten, die im Ausland für die Behandlung oder Medikamente entstehen, werden durch Ihre Auslandskrankenversicherung gedeckt.

Hier können Sie eine Reisekrankenversicherung online bei unserem Partner SIGNAL IDUNA  abschließen

Kosten senken mit der privaten Reisekrankenversicherung

Die private Auslandskrankenversicherung ist deshalb von hoher Relevanz, wenn Sie im Ausland medizinische Hilfe benötigen. Sie bietet Ihnen einen umfangreichen Versicherungsschutz im Ausland, da für ärztliche Behandlungen und verordnete Medikamente ein nicht ganz unerheblicher Eigenanteil fällig werden kann, für deren Übernahme die Vorlage eines Auslandskrankenscheins nicht ausreicht. Mit einer privaten Reisekrankenversicherung können Sie diese Kosten deutlich senken. Des Weiteren beinhaltet dieser zusätzliche Versicherungsschutz im Ausland auch den Rücktransport, den Sie ohne diese Versicherung aus eigener Tasche bezahlen müssten.

Mit dem Abschluss einer privaten Reisekrankenversicherung können Sie sorgenfrei verreisen, da Sie sich im Krankheitsfall keine Gedanken über eventuelle Zusatzkosten machen müssen. Für Fragen zur Ergänzung Ihrer Auslandskrankenversicherung und warum die Rente im Ausland die Krankenversicherung betrifft, erhalten Sie ausführliche Informationen von den Mitarbeitern der IKK BB.

Rente im Ausland ist beitragspflichtig

Beziehen Sie eine Rente im Ausland? Ihre Krankenversicherung muss darüber Bescheid wissen. Bereits seit dem 01.07.2011 werden Beiträge von Bezügen aus einer Rente im Ausland zur Krankenversicherung fällig. Von dieser Regelung ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Der prozentuale Anteil für diese Beiträge unterliegt jedoch einem ermäßigten Satz. Beiträge, die sich aus der Auslandsrente ergeben, fließen ganz normal in Ihren Versicherungsschutz mit ein. Dies bedeutet, dass hiervon auch Ihre Auslandskrankenversicherung profitiert. Um die Rente im Ausland Ihrer Krankenversicherung zu melden, reichen Sie bitte alle Unterlagen, die mit Ihrer Rente im Zusammenhang stehen, bei Ihrer IKK BB ein.

Schutz für Studenten und Arbeitnehmer

Planen Sie im Rahmen Ihres Studiums einen Auslandsaufenthalt, sollten Sie unbedingt an eine private Auslandskrankenversicherung denken. Sie sorgt für die notwendige Versorgung im Notfall. Dies trifft sowohl für die ambulante, wie auch für die stationäre Versorgung zu. Gleichzeitig wird durch diesen privaten Versicherungsschutz im Ausland auch der Rücktransport sowie die Reisekostenübernahme für nahestehende Personen gewährleistet. Auch Arbeitnehmer, die beruflich im Ausland zu tun haben, sollten über den Arbeitgeber eine Auslandskrankenversicherung abschließen lassen. So können Sie sich auch im Ausland wie gewohnt behandeln lassen. Kosten, die Ihrem Arbeitgeber dadurch entstehen, bekommt dieser zeitnah durch die IKK BB erstattet.

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrem Versicherungsschutz im Ausland oder Ihrer Auslandsrente haben, erreichen Sie uns auch telefonisch in Berlin unter 030-21991-371 oder in unserer Niederlassung Brandenburg unter 0355-2911-321.