Sie sind hier: > Startseite > Leistungen > Unterstützung in besonderen Fällen > Sozialer Dienst
Kostenloses Servicetelefon
0800 - 88 33 244
Mo - Fr 8-19 Uhr


DE-Mail schicken

Sozialer Dienst der IKK: Vielseitige Beratungs- und Hilfsangebote 

Sozialer Dienst der IKK: Ein Service, wie nur wenige Krankenkassen ihn bieten. Erfahrene und geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter widmen sich individuell Ihrer ganz speziellen Situation und gehen kompetent auf folgende Themenschwerpunkte ein:

  • soziale und psychische Belastungen
  • chronische Erkrankungen
  • Erwerbs und Berufsunfähigkeit
  • Rehabilitation
  • Schwerbehindertenrecht
  • Pflegebedürftigkeit
  • Verdacht auf Behandlungsfehler

Zu diesen und weiteren Problemfeldern können Sie den Service Sozialer Dienst Ihrer Krankenkasse vertrauensvoll in Anspruch nehmen. Die Beraterinnen und Berater der IKK BB geben Ihnen Orientierung im Kompetenznetz sozialer Beratung und informieren Sie über die spezialisierten Angebote sozialer Leistungszentren, dazu zählen:

  • Sozialpsychiatrische Dienste
  • Selbsthilfegruppen
  • Suchtberatungsstellen
  • Tumorberatungsstellen
  • Schuldnerberatungsstellen
  • Sozialstationen / Pflegediensten

Ihre Ansprechpartner bei der IKK BB sind Experten für die soziale Gesetzgebung. Sie unterstützen Sie dabei, Ihre Ansprüche zu erkennen und wahrzunehmen. Sie helfen Ihnen bei der Bearbeitung von Anträgen für

  • gesetzliche Leistungsansprüche
  • finanzielle Fördermöglichkeiten.

Sozialer Dienst der Krankenkasse: Hilfe in schwierigen Lebenssituationen

Krisensituationen und biografische Brüche gehören zum Leben. Ihre Wirkungen auf den perfekt organisierten modernen Alltag können vielschichtig sein und die Lebensplanung entscheidend belasten. Meist sind auslösende Ereignisse für schwerwiegende Problemphasen schnell lokalisiert. Schwerer zu erfassen sind im Gegenzug ihre komplexen existenziellen Verflechtungen, die auf unterschiedlichen Ebenen die Lebensqualität beeinträchtigen. Häufig rückt das krisenhafte Detailgeschehen akut Betroffenen so nah, dass der klare Blick auf das große Ganze verloren geht. Die erforderliche Distanz für den Entwurf von Problemlösungsstrategien lässt sich aus eigener Kraft nicht mehr herstellen. In diesen Fällen hilft die Unterstützung unbeteiligter, aber zugewandter Berater, die gezielt geschult und im Sozialsystem gut vernetzt sind. Über ihren Service ÑSozialer Dienstì stellt die IKK BB Versicherten in schwierigen Lebenssituationen einen kompetenten Ansprechpartner zu Seite. Die erfahrenen Mitarbeiter sorgen für ruhige Momente in stürmischen Zeiten und die soziale Beratung hilft Ihnen, neue Perspektiven und Problemlösungsstrategien zu entwickeln.

Soziale Beratung: Individueller Service und Hilfe zur Selbsthilfe

Der soziale Dienst einer Krankenkasse richtet seine Hilfsangebote an Versicherte und ihre Familien. Psychische Belastungen, akute und chronische Erkrankungen, aber auch die Folgen von Behandlungsfehlern erzeugen Ausnahmesituationen, in denen eine soziale Beratung helfen kann. In vertraulichen Gesprächen unterstützen Sie die Beraterinnen und Berater der IKK bei der Problemanalyse und beim Entwurf von Lösungsstrategien. Im Fokus der Arbeit eines sozialen Dienstes stehen unterstützende Leistungen, die die Orientierungs- und Selbsthilfefähigkeit der Versicherten aktivieren. Soziale Beratung öffnet Ihren Blick für die Zusammenhänge Ihrer Lebenswelt. Sie untersucht eine Krisensituation ganzheitlich und prüft alle Einflussfaktoren. Sie zielt darauf, Ihre eigenen Kräfte zu mobilisieren und Ihr Selbstvertrauen zu stärken. Gleichzeitig regt sie zu aktiver Teilnahme an und bemüht sich um integrative Lösungen, die Wege in den Kontext eines normalen Alltags öffnen.

Sozialer Dienst Ihrer Krankenkasse – Kontaktdaten

für Berlin:

Renate Kleine (030) 219 91 117

für Brandenburg:

Monika Eberhardt (0335) 5551 757
Ines Zieschank (0331) 64 63 182

Rechtliche und Medizinische Beratung durch die UPD

Zu allen rechtlichen und medizinischen Fragen im Themenkreis Gesundheit bietet auch die Unabhängige Patientenberatung Deutschland ihre Hilfe an. Im gesetzlichen Auftrag berät sie in psychischen und sozialen Problemsituationen, die bei der Bewältigung unterschiedlicher Erkrankungen entstehen. Die Leistungen der UPD können Sie kostenfrei in Anspruch nehmen. Folgende Kontaktmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

UPD Berlin
Telefon: (030) 80 10 78 25 und 85 62 95 86

UPD Potsdam
Telefon: (0331) 200 65 60 oder 201 50 82 oder 201 50 84
und online: www.unabhaengige-patientenberatung.de.