Sie sind hier: > Startseite > Leistungen > Hilfsmittel > Stomaartikel
Kostenloses Servicetelefon
0800 - 88 33 244
Mo - Fr 8-19 Uhr


DE-Mail schicken

Stomaartikel 

Ein Stoma ist eine operativ geschaffene Öffnung, unter anderem zur Stuhl- oder Urinableitung. Im Alltag bezeichnet man dies häufig als künstlichen Darmausgang (Enterostoma) oder als künstliche Harnableitung (Urostoma).

IKK BB: Stomaversorgung durch die Krankenkasse

Für die Stomaversorgung übernimmt die IKK BB nach vertragsärztlicher Verordnung die Kosten in Form einer Monatspauschale. Inhalt der Monatspauschale sind neben dem Stomasystem auch sämtliche erforderlichen Verbrauchs- und Verbandsmaterialien.

Dabei sollten Ihr individuell medizinisch notwendiger Bedarf und die Versorgungsdauer bereits auf der Verordnung festgehalten werden.

Zur Erprobung der für Sie am besten geeigneten Stoma-Hilfsmittel, wird Ihnen unser Vertragspartner in einem ersten Beratungsgespräch verschiedene Muster überlassen.

Nach der Erprobung kann die Lieferung der Stomaartikel auf Ihren Wunsch auch nach Hause erfolgen. Dafür haben wir eine Lieferfrist von 48 Stunden – an Wochenenden spätestens am nächsten Werktag – vereinbart.

Ein Wechsel des Vertragslieferanten ist jeweils nur zum Ende einer Versorgungspauschale möglich. Bitte informieren Sie uns umgehend, wenn keine medizinische Notwendigkeit mehr vorliegt oder das Versicherungsverhältnis endet.

Unsere Vertragslieferanten finden Sie hier: MIP

Stomaartikel: Kosten für Sie

Unsere Vertragslieferanten garantieren eine qualitativ hochwertige und funktionsgerechte Versorgung ohne zusätzliche Mehrkosten für Sie.

Sie zahlen 10 Prozent je Packung, höchstens jedoch 10 Euro für den Monatsbedarf je Indikation, ausgenommen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre IKK BB-Geschäftsstelle oder rufen Sie das IKK-Servicetelefon an unter (0800) 88 33 2 44.