Sie sind hier: > Startseite > Leistungen > Heil- und Hilfsmittel > Physiotherapie Modellprojekt > Erste Ergebnisse im Modellprojekt

Erste Ergebnisse im Modellprojekt  

Das Modellprojekt Physiotherapie der IKK BB wird regelmäßig wissenschaftlich begleitet und ausgewertet. Bereits während der Laufzeit entstehen erste Bilanzen und Zwischenberichte zu den ausgewerteten bisherigen Behandlungsfällen. Mit Stand im September 2015 lassen sich daher bereits folgende Ergebnisse festhalten:

  • Derzeit beteiligen sich 112 brandenburgische Modellpraxen am Modellprojekt Physiotherapie der IKK BB.
  • 320 IKK BB-Versicherte sind als Modellteilnehmer registriert und wurden/werden nach dem Modellplan behandelt.
  • Die bislang dokumentierten Behandlungsfälle sind zwischen 26 und 67 Jahre alt.
  • Der Altersdurchschnitt liegt bei 52 Jahren.
  • Der Schwerpunkt auftretender Beschwerden liegt zwischen 56 und 60 Jahren. Gehäuft treten Fälle tendenziell zwischen 41 und 65 Jahren auf.
  • Häufigster Grund für den Erstkontakt sind Schmerzen, gefolgt von Bewegungseinschränkungen und fehlender Muskelkraft.
  • Die gewählten Heilmittel entsprechen grundsätzlich sowohl den Standards des Heilmittelkatalogs als auch dem Bericht des GKV-Heilmittelinformationssystems.
  • Die Anzahl der Therapiesitzungen und die Kombinationen von Heilmitteln unterscheiden sich im Modell aber.
  • Der gewählte therapeutische Behandlungsweg im Modellversuch wirkt positiv auf die Schmerzentwicklung und reduziert Schmerzen.
  • Die Patienten äußern sich positiv: Sie sind im Modell zufriedener als bei Standardbehandlungen, fühlen sich gut beraten und in die Therapieplanung einbezogen.
  • Die teilnehmenden Physiotherapeuten, aber auch Kollegen der Regelversorgung befürworten die im Modell erprobte "Blankoverordnung" mehrheitlich.
  • Die Akzeptanz der Ärzte für eine stärkere Einbindung der Physiotherapeuten wächst.

Für Dezember 2015 planen die Projektleitung der IKK BB und die wissenschaftliche Begleitung der Alice-Salomon-Hochschule eine weitere Auswertung der Befragung teilnehmender IKK BB-Versicherter und werden erneut über den aktuellen Stand der Entwicklung im Modellprojekt Physiotherapie berichten.