Sie sind hier: > Startseite > Leistungen > Ernährungsberatung > Therapie-Esssucht

Esssucht Therapie – die IKK BB hilft 

Wenn der Körper Energie braucht, hat er Hunger. Wenn er versorgt ist, ist er satt. Dieses Gleichgewicht kann durch Stress und Kummer gestört werden. Die Folge ist oft eine Essstörung. Diese lässt sich mit einer Esssucht Therapie der IKK BB in Zusammenarbeit mit der SALUS Klinik Lindow gut in den Griff bekommen.

Die Esssucht Therapie der IKK BB

Die Esssucht Therapie der IKK BB erfolgt ambulant. Das Ziel ist immer, ein ausgewogenes Essverhalten zu erreichen, das zu einer gesteigerten Lebensqualität führt. Die Teilnahme an der Therapie ist nur dann sinnvoll, wenn Sie sich selbst eingestehen, dass Ihr Essverhalten ungesunde Formen angenommen hat. In diesem Fall finden Sie bei der IKK Hilfe bei Esssucht. Schon beim ersten Gespräch mit den Ernährungsexperten klärt sich, ob und in welcher Form eine solche Esssucht Therapie genutzt werden kann.

Die Esssucht Therapie findet an drei Standorten in Brandenburg und an einem in Berlin statt. Zunächst werden drei Vorgespräche durchgeführt. In diesen klärt sich, welche Therapiemaßnahmen im Einzelfall angeraten sind und wo diese am besten durchführbar sind. Anschließend findet eine Überweisung zu einem Facharzt statt oder Sie können an der ambulanten Therapie gegen Ihre Essstörung teilnehmen.
Manchmal ist es nicht möglich, alleine mit einer Essstörung fertig zu werden. Für diese Fälle gibt es bei der IKK die Ernährungsberaterin Andrea Willgeroth. Sie führt mit Ihnen ein ausgiebiges Gespräch und leitet Sie gegebenenfalls an die Salus-Ambulanz weiter. Sobald eine solche Teilnahmebewilligung ausgesprochen ist, übernimmt die IKK BB die kompletten Kosten für Ihre Esssucht Therapie. Die Kontaktaufnahme erfolgt entweder per Telefon oder E-Mail:

Kontakt: Andrea Willgeroth IKK-Ernährungsberaterin, Tel.: 030/21 99 13 43 E-Mail: andrea.willgeroth@ikkbb.de