Sie sind hier: > Startseite > Leistungen > Alternative Heilmethoden

Alternative Heilmethoden – Hintergrundinfos und welche Behandlungskosten die IKK BB übernimmt 

Osteopathie, Homöopathie und Akupunktur werden als alternative Heilmethoden immer beliebter. Viele Patienten wenden sich unter anderem wegen ausbleibender Therapieerfolge der Schulmedizin diesen Therapieformen zu. Methoden wie die Homöopathie werden aber auch als Ersttherapie mit wachsendem Erfolg angewandt. Die IKK BB erstattet Ihnen die Behandlungskosten für alternative Heilmethoden ganz oder teilweise.

Osteopathie – heilen mit den Händen

Die Osteopathie sieht den Körper als eine Funktionseinheit. Bei einer osteopathischen Behandlung bildet die Wiederherstellung der vollen Beweglichkeit einen Schwerpunkt. Bewegungseinschränkungen werden nach dem Verständnis dieser alternativen Heiltherapie als eine Hauptursache für Krankheiten gesehen. Die osteopathische Medizin führt die Diagnosestellung und Therapie ausschließlich mit den Händen durch. Ziel dieser alternativen Heilmethode ist die Stimulation der körpereigenen Selbstheilungskräfte.

Erstattung

Die IKK erstattet Versicherten maximal 80 Prozent des Rechnungsbetrags pro Osteopathie Behandlung. Jährlich werden maximal 200 Euro erstattet. Bedingung für Erstattungsleistungen ist eine ärztliche Empfehlung für eine osteopathische Behandlung.

Homöopathie – sanfte Medizin mit Globuli

Die Grundlagen der Homöopathie wurden bereits im Jahr 1796 von dem deutschen Arzt Samuel Hahnemann veröffentlicht. Die alternative Heilmethode basiert auf dem Ähnlichkeitsprinzip. Homöopathische Arzneien heilen Kranke, wenn die Arzneien bei Gesunden ähnliche Symptome wie bei Kranken hervorrufen. Homöopathische Arzneien werden als Globuli (mit Arznei getränkte Zuckerkügelchen), Dilution (flüssige Lösung) oder als Tabletten verabreicht. Ein entscheidendes Prinzip der Homöopathie ist die starke Verdünnung der Wirksubstanzen. Die Höhe der Verdünnung wird in Potenzen wie zum Beispiel D1, C2, D4 angeben. In wissenschaftlichen Studien konnte die Wirksamkeit homöopathischer Behandlungen bisher allerdings nicht belegt werden.

Erstattung

Die IKK BB erstattet Ihnen homöopathische Leistungen, die von Vertragsärzten der IKK BB angeboten werden. Eine Liste der Vertragsärzte für Homöopathie finden Sie hier.

Akupunktur – Nadelstiche für die Gesundheit

In der traditionellen chinesischen Medizin wird die Akupunktur seit vielen Jahrhunderten angewandt. Die alternative Heiltherapie hat sich inzwischen auch in Westeuropa fest etabliert. Anwendungsschwerpunkte sind zum Beispiel die Schmerztherapie und die Suchtbehandlung. Grundannahme der Akupunktur sind körpereigene Energie-Leitbahnen. Störungen in diesen sogenannten Meridianen sollen Ursache für Krankheiten sein. Bei der Akupunktur werden an krankheitsspezifischen Punkten dieser Meridiane Reize durch Einstiche von kleinen Nadeln gesetzt. Diese Reize sollen den Energiefluss in den Meridianen wieder ins Gleichgewicht bringen.

Erstattung

Die Leistungen der Akupunktur bei Knie- und Rückenschmerzen kann bei einer medizinischen Indikation bei zugelassenen Ärzten über die Krankenkarte abgerechnet werden. 

Das IKK BB-Naturheilkonto für alternative Heilmethoden bietet zusätzliche Leistungen

Mit dem IKK BB-Naturheilkonto werden Kosten für alternative Heilmethoden mit 80 Prozent des Rechnungsbetrages erstattet. Die maximale jährliche Erstattungshöhe beträgt für Einzelpersonen 150 Euro und für Familien 300 Euro. Die Leistungen des Naturheilkontos erfolgen zusätzlich zu den Leistungen für alternative Heilmethoden, die bereits im Rahmen der normalen IKK-Mitgliedschaft gezahlt werden.

 Naturheilkunde; TCM; Homöopathie; Akupunktur; Schröpfen

Naturheilkonto der IKK BB 

Das IKK BB-Naturheilkonto: 150 Euro im Jahr.

» mehr Infos
 

Osteopathie 

Die IKK erstattet 80 Prozent, max. 200 Euro pro Jahr für ärztlich empfohlene osteopathische Leistungen.

» mehr Infos
 

Homöopathie 

Leistungen auf KV-Karte beim Vertragsarzt

» mehr Infos
 

Akupunktur 

Leistungen bei chronischen Rücken- und Knieschmerzen.

» mehr Infos