Sie sind hier: > Startseite > Leistungen > Ärztliche Behandlung > Grundsätzliches zu ärztlichen Leistungen

 

Ärztliche Leistungen

Sie als Patient haben nahezu alle Freiheiten bei der Wahl Ihres Arztes und der ärztlichen Behandlung.

Kostenübernahme für ärztliche Behandlung

Unabhängig von Ihren Beschwerden und der Dauer der Behandlung übernimmt die IKK BB die Kosten für alle notwendigen medizinischen Untersuchungen und Therapien für Sie und Ihre mitversicherten Familienangehörigen wie Kinder und nicht berufstätigem Ehepartner. Hierbei haben Sie eine freie Arztwahl, solange es sich bei dem Mediziner um einen Vertragsarzt der Krankenkassen handelt. Die Kosten werden zwischen Arzt und der IKK abgegolten. Sie müssen bei Ihrem Arztbesuch lediglich Ihre Versichertenkarte vorlegen. Sie selbst müssen kein Geld bezahlen oder vorstrecken, es sei denn, Sie haben sich für das Modell der Kostenerstattung entschieden.

Freie Arztwahl

Ihren Arzt oder Ihre Ärztin können Sie frei wählen. Einzige Voraussetzung: Der Mediziner muss ein Vertragsarzt der gesetzlichen Krankenkassen sein. Dies ist bei der Mehrheit der niedergelassenen Ärzte der Fall. Legen Sie in der Arztpraxis einfach Ihre Krankenversicherungskarte vor. Ihr Arzt rechnet dann die Kosten für Ihre Behandlung mit der IKK ab. Sie müssen sich weder um die Abwicklung kümmern noch Geld vorstrecken. Es sei denn, Sie haben sich generell für eine Kostenerstattung entschieden.

Hausarzt oder Facharzt?

Sie können sich an Ihren Hausarzt oder auch direkt an einen Facharzt (z. B. Orthopäde, Hautarzt oder Hals-Nasen-Ohren-Arzt) wenden. Die IKK empfiehlt Ihnen, zunächst den Hausarzt aufzusuchen. Er ist der Arzt Ihres Vertrauens, er kennt Sie und Ihre gesundheitliche Vorgeschichte. Er kann am besten einschätzen, welches Diagnoseverfahren und welche Therapie für Sie geeignet sind. Wenn ein Spezialist hinzugezogen werden muss, überweist er Sie an einen Facharzt. Anschließend erhält Ihr Hausarzt die Befunde und Berichte des Facharztes. Er bewahrt sie auf und kann auf dieser Grundlage Ihre weitere Behandlung koordinieren. So können auch für Sie lästige Doppeluntersuchungen und unnötige Behandlungen vermieden werden.

nach Oben

Ärzte in Berlin und Brandenburg - Infos und Recherche für Patienten

Versicherte und Patienten handeln zunehmend eigenverantwortlich, wenn es um die Recherche und Auswahl des eigenen behandelnden Arztes geht. Schließlich soll hier meistens ein langjähriges Vertrauensverhältnis begründet und dann erhalten werden. Die IKK BB ermutigt ihre Versicherten daher ausdrücklich, sich im Bereich der ambulanten ärztlichen Versorgung zu informieren und gegebenenfalls nach Recherche den neuen Haus- oder Facharzt für sich und die Familie zu wählen.  

Die IKK BB empfiehlt interessierten IKK-Versicherten oder Patienten hier das Ärzteverzeichnis der Kassenärztlichen Vereinigung im Land Brandenburg (KVBB) und die Arztsuche der Kassenärztlichen Vereinigung in Berlin (KVB): Informieren Sie sich dort stets aktuell und umfassend.

nach Oben

Mit der IKK schneller zum Augenarzt!

Für IKK-Versicherte ergeben sich durch eine schriftliche Vereinbarung mit der Augenärztegenossenschaft Brandenburg (über 90 % der niedergelassenen Augenärzte sind dort organisiert) deutliche Vorteile bei der Inanspruchnahme von kurzfristigen Augenarztterminen, d. h., Versicherte der IKK Brandenburg und Berlin erhalten bevorzugt Termine.
Sollte das einmal Ihrer Meinung nach nicht funktionieren, so hilft Ihnen das IKK-Servicetelefon unter (08 00)88 33 244 gern weiter.

nach Oben