Spielspaß mit Joghurtbechern

In fast jedem Haushalt werden Joghurtbecher in den Müll geworfen. Sowohl kleine als auch große Becher sind ein günstiges Spielzeug, das schnell ersetzt werden kann.

BECHER-WERFEN

Material: 10 große Joghurtbecher, drei kleine weiche Bälle (oder auch Schwämme)

So geht’s: aus den Bechern auf einem Kindertisch oder Stuhl einen Becherturm bauen, der mit den Bällen umgeworfen werden soll. Tipp: Wer wenig Lust zum Aufbauen hat, kann auf sechs Becher reduzieren, dann geht es schneller.

BECHER-TURM

Material: 10 große (oder auch kleine) Joghurtbecher

So geht’s: die Joghurtbecher so aufeinanderstapeln, dass ein möglichst hoher Turm entsteht. Tipp: Kleinere Kinder brauchen eventuell Unterstützung.

BECHER-CURLING

Material: 3 bis 4 große Joghurtbecher, 3 bis 4 Tennisbälle

So geht’s: je einen Joghurtbecher mit der Öffnung auf den Boden stellen und einen Tennisball darunterlegen. Den ersten Becher losschieben. Mit den weiteren Bechern den ersten bewegen. Tipp: Je nach Alter der Kinder können gemeinsam spannende Zielspiele entstehen. Kleine Kinder haben großen Spaß am Schieben der Becher.

Quelle: IKKBB Broschüre "Spass und Freude an Bewegung"

Hier findest du weitere Spiele und Übungen