Sie sind hier: > Startseite > Gesundheit > Gesundheit > Entspannung
Kostenloses Servicetelefon
0800 - 88 33 244
Mo - Fr 8-19 Uhr


DE-Mail schicken

Entspannung bewusst steuern: Geht das? 

Kennen Sie es, wenn Ihnen tausend Dinge durch den Kopf schwirren, Sie keinen klaren Gedanken fassen können, Sie aber keine Zeit haben, um sich zu sammeln? In solchen Situationen ist Entspannung eine Voraussetzung, um funktionieren zu können. Auch wenn es oft nicht so scheint: Entspannung lässt sich steuern – vorausgesetzt Sie beherrschen die richtigen Entspannungstechniken.

Was ist Entspannung eigentlich?

Entspannung beschreibt einerseits den Ruhezustand von Muskeln und andererseits das Abbauen von geistiger Erregung. Der Entspannungszustand zieht eine Reihe von körperlichen und geistigen Reaktionen nach sich:

  • Der Herzschlag verlangsamt sich.
  • Der Blutdruck senkt sich.
  • Die Atmung wird ruhiger.
  • Das Wohlbefinden steigt.
  • Ein Gefühl der Gelassenheit und Zufriedenheit stellt sich ein.

Warum ist Entspannung wichtig?

Körper und Geist beeinflussen sich gegenseitig. Im extremsten Fall können seelische Belastungen zu schweren körperlichen Beschwerden führen. Verbreitete psychosomatische Zusammenhänge sind beispielsweise:

  • Angst und Übelkeit
  • Stress und Magengeschwüre
  • Sorge und Schlaflosigkeit
  • Trauer und Appetitlosigkeit
  • Druck und sexuelle Funktionsstörungen

Umgekehrt ist es möglich, durch Entspannungsübungen nicht nur Ruhe zu finden, sondern auch Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden und andere körperliche Symptome zu lindern.

Übungen zur Entspannung

Wenn Sie Entspannungstechniken ausreichend trainieren, solange Sie sich in einer ruhigen Umgebung befinden, dann können Sie auf diese in stressbelasteten Situationen leichter zugreifen. Ein extremes Beispiel für die Anwendung von Entspannungsübungen sind Rettungskräfte, für die eine antrainierte Bewegung mit der Zunge reicht, um in Schocksituationen Ruhe zu bewahren.

Es gibt zahlreiche Entspannungstechniken, darunter:

  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • Meditation
  • Hypnose
 

Entspannungsübungen 

Wenn Sie bei Stress ein paar einfach zu erlernende Entspannungsübungen durchführen, fühlen Sie sich sofort besser und wieder voll leistungsfähig.

» mehr Infos
 

Entspannungstechniken 

Lesen Sie hier, welche Entspannungstechniken Ihnen bei der Stressbewältigung helfen und für mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag sorgen.

» mehr Infos
 

Entspannungsmusik 

Professionelle Entspannungsmusik ist nicht künstlerisch, aber gesundheitlich jedermanns Sache. Befreien Sie Seele und Körper von Vorurteilen!

» mehr Infos