Sie sind hier: > Startseite > Gesundheit > Fitness
ein Mann in Sportkleidung macht Dehnübungen auf einer Wiese
Kostenloses Servicetelefon
0800 - 88 33 244
Mo - Fr 8-19 Uhr


DE-Mail schicken

Fitness: messbare Belastbarkeit im Alltag 

Fitness ist eine individuelle Eigenschaft mit entscheidender Bedeutung für den Alltag. Sie ist ein objektives Maß für die Belastbarkeit, mit der ein Mensch die täglichen beruflichen und privaten Herausforderungen des Lebens meistert. Der Begriff Fitness umfasst zwei wesentliche Aspekte: Er zeigt die Leistungsfähigkeit und Ausdauer an, die für körperliche Aktivitäten zur Verfügung steht, ohne dass Zeichen der Ermüdung oder Überlastung eintreten. Er kennzeichnet die Fähigkeit, seelische Beanspruchung zu meistern und Stress im Alltag erfolgreich zu bewältigen. Eine wichtige Grundlage für den Aufbau von Fitness ist neben dem individuellen Körperbau und der persönlichen Flexibilität vor allem die Bereitschaft, durch regelmäßiges Training Beweglichkeit, Ausdauer und Muskelkraft zu stärken.

Rückentraining, Ausdauertraining und Krafttraining für die Gesundheit

Voraussetzung für Fitness ist ein gesundes Leben. Aber gesundes Leben ist ohne Fitness nicht denkbar. Der Wechsel von einem körperlich wenig oder gar nicht aktiven Alltag zu maßvollem, bewusst geplantem Bewegungstraining ist der erste und wichtigste Schritt auf dem Weg zu spürbarer Alltagsfitness. Besondere Bedeutung kommt dabei dem Rücken-, dem Ausdauer- und dem Krafttraining zu.

Rückentraining

Rückenbeschwerden zählen zu den modernen Volkskrankheiten. Haltungsschäden durch Fehlbelastungen in Beruf und Freizeit oder ein Mangel an körperlicher Aktivität beeinträchtigen die Gesundheit des Rückens. Erkrankungen der Bandscheiben, aber auch Veränderungen an den knöchernen Strukturen sind die Folge und verursachen Schmerzen und belastende Einschränkungen der Beweglichkeit. Ein gezieltes Rückentraining, das individuell auf die persönlichen Anforderungen abgestimmt ist, stärkt die Rückenmuskulatur, festigt den Halteapparat und beugt schmerzhaften Erkrankungen vor.

Ausdauertraining

Neben Rückenproblemen zählen Herz-Kreislauf-Leiden zu den Zivilisationserkrankungen, für deren Vorbeugung und Therapie ein gezielter Trainingsplan unentbehrlich ist. Ein regelmäßiges Ausdauertraining hat insbesondere die Aufgabe

  • das Herz zu stärken und seine Aktivität zu normalisieren,
  • das Risiko für Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzinfarkt zu verringern
  • sowie periphere Gefäßverschlüsse, beispielsweise in den Beinen, zu verhindern.

Maßvolle körperliche Bewegung lindert darüber hinaus die Beschwerden chronischer Erkrankungen und bewährt sich beispielsweise in der Therapie der chronisch obstruktiven Bronchitis und des Diabetes mellitus.

Krafttraining

Krafttraining baut auf regelmäßigem Ausdauertraining auf und vertieft dessen Wirkung für die Fitness. Ein Muskelkrafttraining, beispielsweise mit acht bis zehn Übungen zweimal pro Woche, verbessert die Beweglichkeit und Stabilität des Bewegungsapparats und trägt insbesondere im Alter zum Erhalt der Muskelkraft bei.

Die Auswahl der geeigneten Sportart

Richten Sie die Planung Ihres Trainingsprogramms stets nach Ihren individuellen körperlichen Voraussetzungen, dem Ausgangszustand körperlicher Fitness und dem Verlauf eventueller Vorerkrankungen aus. Vor Trainingsbeginn ist in jedem Fall die Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt hilfreich.

 

 

 zwei Jogger laufen durch einen Wald

Lauftraining 

Stärkung des Immunsystems, geringeres Depressions- und Herzinfarktrisiko: Lesen Sie, wie Joggen unsere körperliche und geistige Gesundheit stärkt!

» mehr Infos
 Mann im Vordergrund macht Übungen auf dem Boden im Hintergrund sitzen Männer auf Medizinbällen

Rückentraining 

Machen Sie mit – Durch einfaches Rückentraining können Sie mit und ohne Geräte für die tägliche Entspannung und Kräftigung Ihrer Rückenmuskulatur sorgen.

» mehr Infos
 Rote Sportschuhe von hinten auf Asphalt

Ausdauertraining 

Mit Ausdauertraining halten Sie sich fit und gesund. Erfahren Sie, wie Sie Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit und Wohlbefinden steigern.

» mehr Infos
 aufgereihte Hanteln auf grünem Boden

Krafttraining 

Mit ausgewogenem Krafttraining bauen Sie den Körper gezielt auf und verbessern Ihre Fitness und Leistungsfähigkeit.

» mehr Infos
 Sportgeräte vor gelbem Hintergrund

Welcher Sport ist für mich geeignet? 

Welcher Sport ist für mich geeignet? Joggen, Fußball oder Yoga? Finden Sie es hier heraus und überlisten Sie Ihren inneren Schweinehund.

» mehr Infos
 Mit Tape beklebter Rücken einer Frau im Sport-BH

Sportverletzungen 

Sportverletzungen kommen öfters vor. Lesen Sie, welche Sportverletzungen und Behandlungsmethoden es gibt und wie Sie Verletzungen vermeiden.

» mehr Infos